Channel Balance | Tanja Matthöfer

Bökenbuschstr. 35 | 42555 Velbert Tel.: 02052 - 40 93 285 Mail: kontakt@channel-balance.de

Clearing Ausbildung

Clearing Ausbildung

21 - 23September

Clearing Ausbildung – Reservierung Teilnahmeplatz

21. September 2018 Seminarraum Channel Balance 140,00 
Details ansehen

Der Ausgleich für die gesamte dreitägige Clearing-Ausbildung beträgt 390,00 EUR.

Mit einer Anzahlung von 140,00 EUR reservierst du hier online deinen Teilnahmeplatz. Die restliche Kursgebühr von 250,00 EUR ist bitte bis 14 Tage vor Beginn des Kursteils zu überweisen. Inklusive Skript als PDF & Zertifikat.

Termin 2018:

21. – 23.09.2018

Inhalte

Die Clearing Ausbildung vermittelt das liebevolle Begleiten von Seelen ins Licht, Jenseitskontakte und Einblicke in die Jenseitsdimensionen.

 

Clearing ist das Befreien von Orten und Personen von den Seelen verstorbener Menschen oder Tiere, die ihren Weg ins Licht noch nicht gefunden haben und weiterhin in einer erdnahen Dimension gebunden sind. Die dort anhaftenden Seelen können Personen und Orte maßgeblich beeinflussen und stören. Diese Besetzungen kann man liebevoll erkennen und die Seelen durch Lichtportale in die für sie passenden Ebenen des Jenseits (Astralwelt) zu begleiten. Du erfährst wie die Jenseitsebenen aufgebaut sind, welchem Zweck sie dienen und welche Möglichkeiten die Seelen hier für ihren weiteren Weg haben. Wir üben die liebevolle Begleitung der Seelen ins Licht sowie Jenseitskontakte.

Beim Dreamwalking reisen wir medial in die Jenseitsebenen der Astralwelt und nehmen ihre Heil- und Erwachensräume wahr. Wir durchqueren die astralen Landschaften und Schein-Paradiese, um eine Seele bis zur Ausgangspforte, zurück in die göttlichen Lichtreiche, zu begleiten.

Inhaltsübersicht

1. Tag

  • Clearing von Orten: Begleiten der Seelen von verstorbenen Menschen
    und Tieren in die Lichtportale
  • Lichtportale für den Übergang öffnen mit den Elohim des goldenen Strahls
    der Heimkehr
  • Verbindung mit den untertsützenden Wächtern der Lichtportale
  • Gründe weshalb Seelen noch in der Astralebene anhaften
    und wie man ihnen helfen kann ihre Anhaftung zu lösen
  • Wie begleite ich Seelen ins Licht? Was ist zu beachten?

 

2. Tag

  • “Traumwandern/ Dreamwalking”: Begleiten von Seelen von Verstorbenen durch die Jenseitsdimensionen zurück in die göttlichen Lichtreiche
  • Mediale Reise durch verschiedene Dimensionen der Jenseitswelt von der Ankunftsebene durch die paradiesischen Ebenen bis hin zur “Blumenbrücke”, dem Übergang in die göttlichen Lichtreiche
  • Ebenen der Astralwelt: Traumapunkte und Scheinparadiese
  • Wer sind die sogenannten verirrten Seelen?
  • Was geschieht mit uns nach unserem Tod? Was ist das Jenseits
    und wie kann man darüber hinaus gehen?

 

3. Tag

  • Clearing von Personen
  • Heilung  und Neuanschluss der Licht- und Meridianbahnen der Erde,
    damit die Kraft & Liebe der Mutter Erde das Haus wieder versorgen kann

 

An allen Tagen:

  • Förderung der medialen Fähigkeiten
  • Praktische Übungen
  • Herzebene, Wertfreiheit
  • Einweihungen: Heiliges Feuer der Transformation

Details zur Ausbildung

Was ist Clearing?

Clearing ist das Befreien von Orten und Personen von anhaftenden Seelen, die ihren Weg ins Licht noch nicht gefunden haben und noch in erdnahen Dimensionen gebunden sind. Die Seelen die dort anhaften, sind für das menschliche Auge meist unsichtbar, dennoch können sie irdische Orte von dort aus maßgeblich beeinflussen.
Sie können das Wohlbefinden, die Gesundheit und den Erfolg der dort lebenden Menschen erheblich stören und begrenzen. Seelen von verstorbenen Menschen oder auch Tieren können entweder an Orten oder auch in den Aurafeldern von lebenden Menschen oder Tieren anhaften und diese beeinflussen.

An diesen drei intensiven Ausbildungstagen befassen wir uns mit den Seelen, die noch in den Täuschungen und Verwirrungen der erdnahen Dimensionen des Jenseits gefangen sind und ihren Weg ins Licht noch nicht gefunden haben. Es sind die sogenannten verirrten oder anhaftenden Seelen und wir lernen, wie wir sie “ins Licht” begleiten können.

Es ist ein tiefer Dienst der Liebe diese Seelen ins Licht zu führen.

Clearing von Orten

Manche Seelen verirren sich in den erdnahen Dimensionen. Sie sind nach ihrem Ableben derart in der Welt ihrer Emotionen, Konzepte und Formen verstrickt oder stehen aufgrund bestimmter Ereignisse ihres Ablebens so unter Schock, dass sie in erdnahen Dimension des Jenseits herumirren und einfach ihren weiteren Weg nicht finden können.

Manche sind immer noch an ihren gewohnten Orten verhaftet und ihre zumeist negativen emotionalen Abstrahlungen beeinflussen den Ort und auch die Lebensenergie und Gefühle der Menschen und Tiere, die nun dort leben. Vielleicht fühlen sich die neuen Bewohner ständig unwohl in solchen Räumen, spüren Unruhe, Kälte, können schlecht schlafen und bemerken einfach, dass hier etwas nicht stimmt.

Diese Seelen kann man duch ein Clearing liebevoll ins Licht begleiten. Durch Lichtportale, welche sich medial öffnen lassen, kommen sie auf die passende Jenseitsebene, die ihrer Entwicklung entspricht und von wo aus ihre geistigen Helfer sie weiter begleiten können. Wir verbinden uns mit den Elohim der Heimkehr und öffnen gemeinsam mit ihnen Lichtportale für die verirrten Seelen.

Hat man eine Seele ins Licht begleitet, so kommt in Zeitpunkt des Übergangs ein großer Fluss an Freude, Dankbarkeit und Liebe dieser befreiten Seele zurück. Als ich es das erste Mal spürte, war ich überwältigt und es ist jedes Mal auf Neue ein großartiges Gefühl und ein großartiger Lohn der zurückfließt.

Clearings sind ein sehr gesegneter Dienst, der sich umfassend auf das Erdgeschehen auswirkt und  das „Große Ganze“ ein Stück mehr in die Einheit und Freiheit bringt.

Heilen der Energiebahnen der Erde

Befreit man Orte und schließt die Energiebahnen zur Erde wieder richtig an, kann der Ort wieder seine wahre Schönheit und Strahlkraft entfalten. Orte die sich zuvor durch Besetzungen dunkel, kalt und depressiv angefühlt haben werden wieder zu den Wohlfühloasen, die sie eigentlich sind. Die wundervolle Kraft der Mutter Erde kann wieder frei durch sie fließen und sie in wahre Kraftorte verwandeln. Du lernst die Energiebahnen der Erde zu heilen und mit dem Ort oder auch Haus rückzuverbinden.

Clearing von Personen

Ein Mensch der eine Besetzung hat, empfindet oft die Gedanken und Gefühle der besetzenden Seele mit und kann sie von den eigenen Gefühlen und Gedanken nicht mehr unterscheiden. Dies ist eine Fremdbeeinflussung und sie schränkt die Lebensfreiheit, Entwicklung und Entscheidungskraft der betroffenen Person ein. Besetzungen können körperliche wie auch phsychische Beschwerden und Schmerzen bei der besetzten Person hervorrufen. Manche Besetzungen sind aber auch durchaus sehr viel schwächer ausgeprägt, werden nicht als belastend empfunden und können so lange Zeit unentdeckt bleiben. Bei Besetzungen von Personen ist es wichtig und notwendig die Ursachen zu erkennen, weshalb es zu dieser Besetzung kommen konnte, damit der Mensch das damit verbundene Lernthema oder karmische Thema verstehen kann und keine erneuten Besetzungen stattfinden. Du lernst das Energiesystem des Menschen von den emotionalen Abstrahlungen und Hinterlassenschaften der besetzenden Seele zu reinigen.

Bild: Channeling - Universalschlüssel zur Geistigen Welt

Reise durch die Jenseitsebenen – Dreamwalking

Wir tauchen tiefer in die Wissensbereiche über die Jenseitsebenen der Astralwelt ein. Du erfährst wie das Jenseits beschaffen ist, welchem Zweck es dient und welche Möglichkeiten die Seelen hier für ihren weiteren Weg haben. Du erfährst in welchen “Schichten” es aufgebaut ist und welche Bewohner wir hier finden.

Es gibt einen Lichtpfad durch die Jenseitsebenen, auf welchem man sie sicher passieren kann, ohne dass eigene Anteile in Verwirrung oder Täuschung geraten. Diesen Lichtpfad werden wir beim Dreamwalking beschreiten, so dass du dich sicher in diesen astralen Ebenen bewegen kannst. Gemeinsam gehen wir den Weg bis zur “Blumenbrücke”, der Ausgangspforte des Jenseits, von wo aus die Seelen wieder in ihr eigentliches Seelenzuhause und zu ihren Seelenfamilien gelangen können. Dies ist ein wundervoller Punkt, an dem Du auch selbst noch einmal ein tieferes “Ja”
zu deinem Leben spüren kannst. Diese Verbindung erleichtert die Clearingarbeit, gibt eine größere Sicherheit und ein erweitertes Verständnis im Umgang mit Besetzungen und den Jenseitsebenen. In diesem Seminar darf für alle Beteiligten Heilung, Befreiung und Erkennen geschehen. Für die noch anhaftenden Seelen, die wir ins Licht führen und natürlich auch für uns selbst, denn durch diesen Prozess kann auch ein tieferes Erkennen und Verstehen des eigenen Selbstes geschehen.

Wir dürfen liebevoll erkennen, dass alle anhaftenden Seelen und Besetzungen letztendlich einfach ihren Heimweg vergessen haben und ihre Freude und Dankbarkeit groß ist, wenn sie ihren Weg ins Licht und in ihr göttliches Bewusstsein wiederfinden.

Geistige Helfer

Geistige Helfer wie die Elohim, Erzengel und besonders auch die Schutzengel und Einhörner, können Clearings sehr erleichtern und unterstützen dieses gesegnete Wirken sehr gerne.

Einweihung in das Heilige Feuer der Transformation

Du erfährst eine Einweihung in das “Heilige Feuer der Transformation”. Dies ist eine stark transformierende Kraft und wurde mir von der Quelle speziell für das Clearing gegeben, um Orte tiefgreifend reinigen zu können. Diese Einweihung stärkt deine gesamte Transformationskraft.

Die Jenseitsebenen der Astralwelt

Wenn ein Mensch stirbt und seinen irdischen Körper verlässt, gibt es verschiedene Möglichkeiten wohin seine Seele danach geht und was genau geschieht. Viele Menschen gehen leicht und freudig ins Licht, sie werden von ihrem Schutzengel hinüber geleitet und von ihren Lieben im Jenseits empfangen. Das Jenseits ist eine Übergangsdimension und wird auch als Astralwelt bezeichnet. Es ist ein vorübergehender Aufenthaltsort für die Seelen und nicht zur Dauer bestimmt, normalerweise gehen die Seelen von hier aus ihrer Entwicklung entsprechend weiter. In der Astralwelt haben wir nach unserem Tod keinen feststofflichen biologischen Körper mehr und sind nicht mehr an die Materie gebunden. Wir haben hier einen feinstofflichen Körper, alles ist feinstofflich und wir können in Sekundenschnelle
aus der astralen Energie, Formen, ganze Landschaften, Gebäude und alles Mögliche für uns erschaffen. Diese Welt wird sich so formen, wie es unserem Glauben und unseren Vorstellungen entspricht. Wir können hier unseren persönlichen Himmel oder unsere persönliche Hölle selbst erschaffen, je nachdem mit welchen Vorstellungen und Überzeugungen wir diese Welt betreten.

Verirrte Seelen

Manche Seelen verirren sich in den erdnahen Dimensionen. Sie sind nach ihrem Ableben derart in der Welt ihrer Emotionen, Konzepte und Formen verstrickt oder stehen aufgrund bestimmter Ereignisse ihres Ablebens so unter Schock, dass sie in erdnahen Dimension des Jenseits herumirren und einfach ihren weiteren Weg nicht finden können. Diese Menschen waren zum Zeitpunkt ihres Ablebens vielleicht sehr stark mit starren Überzeugungen identifiziert, wie die Welt oder der Himmel zu sein hat, starben vielleicht in großer Angst oder sie erlitten einen gewaltsamen oder zu plötzlichen Tod. Im Zeitpunkt des Todes richtete sich ihre kreative Energie nicht auf die Einheit aus – auf ihre Heimkehr ins Licht-, sondern sie blieben in ihren Ängsten gefangen und hielten an der Welt der Formen fest. Manche glauben so fest an einen strafenden, richtenden Gott, dass sie sich einfach nicht trauen ins Licht zu gehen. Andere werden von einem geliebten Menschen nicht losgelassen oder meinen, sie müssten noch etwas erledigen.

Es gibt vielfältige Gründe, weshalb verirrte Seelen ihren Weg ins Licht nicht finden. Sie sind immer noch an ihren gewohnten Orten und ihre dort verhaftete Energie beeinflusst den Ort und oft auch die Lebensenergie und Gefühle der Menschen und Tiere, die nun dort leben. Vielleicht fühlen sich die neuen Bewohner ständig unwohl in solchen Räumen, spüren Unruhe, Kälte, können schlecht schlafen und bemerken einfach, dass hier etwas nicht stimmt.

Es gibt unzählige verirrte Seelen, die in der astralen Welt immer noch auf den Schlachtfeldern kämpfen, auf denen sie einst gestorben sind. Sie können unter Schock stehen und haben einfach noch nicht realisiert, dass ihr altes Leben vorbei ist und dass sie diese Scheinrealität nicht immer wieder aufs Neue erzeugen müssen. Auf dieser Ebene hängen Seelen von Erwachsenen, Kindern und auch Tieren fest, die sich im Schockzustand befinden, oder aus verschiedenen Gründen noch an ihrem alten Leben festhalten und noch nicht ins Licht gehen konnten. Diese verirrten Seelen finden sich zuhauf in der astralen Welt und verstopfen regelrecht den Astralkörper der Mutter Erde.

Befreiung durch Clearing

Es ist ein gnadenvoller und gesegneter Dienst ihnen auf ihrem Weg ins Licht zu helfen, damit sie aus ihrem selbsterschaffenen Gefängnis befreit werden können. In dem verirrten Zustand, in dem sie sich befinden ist es für sie nicht möglich das Licht wahrzunehmen, wo sie hineingehen könnten um so ihre Befreiung zu finden. Auch ihre geistigen Helfer und Begleiter, ebenso ihre persönlichen Engel können sie in diesem Zustand nicht erreichen, um ihnen den Weg zu weisen. Hier bedarf es eines vermittelnden Menschen, der gerade selbst auf der Erde lebt und aus diesem Grund diese Seelen eher erreichen kann, als alle geistigen Helfer. Die verirrten Seelen können meist schon die Menschen wahrnehmen, die um sie herum leben, da sie noch stark mit der Erde und ihren Emotionen identifiziert sind, jedoch können sie nicht unbedingt das Licht oder ihre himmlischen Begleiter wahrnehmen.

Aus deiner Liebe und deinem Mitgefühl heraus, kannst du diesen Seelen helfen ihren Weg ins Licht zu finden und auf diese Weise das Licht der Welt stärken. Es ist wichtig, dass der Astralkörper der Erde hier Entlastung erfährt und dass viele Seelen wieder ihren Weg nach Hause finden. Ein besetzter Ort kann erst nach einem Clearing wieder in seine ganz natürliche Strahlkraft kommen. Es ist ein wunderbarer Dienst der Liebe, der wundervolle Geschenke für dich Selbst und deine Seele beinhaltet.

Mein Hintergrund

Mir selbst ist das Wissen um die Möglichkeit Seelen ins Licht zu begleiten bereits in meiner frühen Jugendzeit durch Begegnungen mit Seelen von Verstorbenen vermittelt worden. Mir haben diese Vorgänge nie Angst gemacht und ich begann schnell den Segen daraus zu erkennen. Ich begann festhängende Seelen an verschiedenen Orten wahrzunehmen, z. Bsp. in Kirchen, in alten Gemäuern, an historischen Schauplätzen oder auch in Wohnhäusern.
Mit jedem dieser Ereignisse wurde mein inneres Wissen darüber mehr aktiviert und meine geistigen Begleiter lehrten mich, wie ich diese Seelen ins Licht begleiten konnte. Immer wenn es angemessen war, wurde ich zu den passenden Orten geführt und so habe ich auf vielen Reisen auch immer wieder Seelen ins Licht geführt. Mir wurde immer bewusster und klarer, welch einen starken Einfluss die festhängenden Seelen auf die Energie der Orte haben und auch auf die Menschen die dort leben. Es können dadurch große Belastungen entstehen und die Energie der Orte wird oft erheblich gestört. Lebende Menschen und Tiere fühlen sich an besetzten Orten unwohl, ihre Lebensenergie und ihre Gefühle werden unter Umständen von den anhaftenden Seelen beeinflusst.

Bis heute liebe ich Clearings zutiefst, denn sie sind ein unglaublich erfüllender und spannender Dienst am großen Miteinander. Mir liegt es sehr am Herzen sie als das zu vermitteln was sie wirklich sind, kein düsterer Spuk, sondern ein zutiefst liebevolles und herzöffnendes Wirken, welches berührendste Einblicke in die Lebensgeschichten der Seelen, wie auch geschichtliche Ereignisse schenkt.

Göttliche Worte

Gottes Schoß ist bereit für jegliche Heimkehr.

Ich, die göttliche Quelle, sage dir es gibt keine Schuld und keine Bestrafung.

Jede Seele hat alle Freiheiten der Erfahrung und Entfaltung als ein Geschenk von mir. Gegeben aus der Ebene meines unerschöpflichen Herzens, gelegt in Deine Hände, das Beste daraus zu bereiten.

Liebe Deinen Nächsten wie Dich selbst, denn ihr alle seid göttliche Kinder.

Wandernd in meinem Segen und in meinem wahren Lichte.

Wo Euer Weg auch hinführen mag, eines Tages werdet ihr heimkehren und unsere Herzen werden wieder ganz verbunden sein und Du wirst Dich und mich erkennen und Dich und mich erfahren haben.

Und so sei es.
Die göttliche Quelle

Selbstheilung und Transformation durch die Ausbildung

In diesem Seminar darf für alle Beteiligten Heilung, Befreiung und Erkennen geschehen. Für die noch anhaftenden Seelen, die wir ins Licht führen und natürlich auch für uns selbst, denn durch diesen Prozess kann auch ein tieferes Erkennen und Verstehen des eigenen Selbstes geschehen.

Gemeinsam lernen & wachsen

Bewusstseinserweiterung, mediale Schulung, Heilung und Transformation sind in einer Gruppe viel leichter als alleine. Der Halt und Austausch der Gruppe gibt Sicherheit und erleichtert den Vertrauensaufbau enorm.

Die Öffnung der Medialität basiert auf Liebe, Vertrauen und der direkten Erfahrung der Geistigen Welt. Gerade zu Beginn kann es hier viele Unsicherheiten und Fragen geben.Die liebevolle Anleitung eines Lehrers ermöglicht einen erfahrbaren Kontakt mit der Geistigen Welt, Schwingungsanhebung und Erfahrungen in einem sicheren Raum. Die Richtigkeit deiner Wahrnehmungen kann bestätigt, Heilung & Klärung kraftvoll unterstützt werden.

Die Gruppen bieten liebevollen Austausch, Rückhalt und Vertrauen. Es enstehen schöne Kontakte, so dass man sich gegenseitig während und auch nach der Ausbildung unterstützen und miteinander üben kann. Die gemeinsame Kraft lässt den Einzelnen und Alle im Feld der göttlichen Liebe wachsen.

Alle Ausbildungen: